• Freundinnen und Freunde im Kopf. 

      Campana Schleusener, Sabine (2013)
      FantasieFreundinnen und -Freunde sind in der Regel nichts Ungewöhnliches. Im Gegenteil: Sie unterstützen das Kind bei anstehenden Entwicklungsaufgaben.