Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorWullschleger, Beatrix
dc.contributor.authorNyffenegger, Andrea Jasmin
dc.contributor.authorMaggio, Patrick
dc.contributor.otherFirma: prechperson| Kontakt: Robert NachName Ansprechperson| PLZ/ Ort: Liestal, BL
dc.date.accessioned2015-09-02T07:28:49Z
dc.date.available2015-09-02T07:28:49Z
dc.date.issued2013
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/4335
dc.description.abstractDynamische Anlagestrategien sind ein Zukunftstrend. Die Thesis untersucht, wie umfangreich sich dieser bereits in der Vermögensverwaltung etabliert hat. Die genauen Bestandteile einer dynamischen Anlagestrategie und der Nutzen der Einführung solcher Strategien werden aufgezeigt. (Beitrag ist nur für FHNW Mitarbeitende sichtbar)
dc.language.isode_CH
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectDynamische Anlagestrategien
dc.subjectVermögensverwaltung
dc.subjectNeue Kundenbedürfnisse
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.titleDynamische versus klassische Anlagestrategien
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelStaff
fhnw.leadDynamische Anlagestrategien sind ein Zukunftstrend. Die Thesis untersucht, wie umfangreich sich dieser bereits in der Vermögensverwaltung etabliert hat. Die genauen Bestandteile einer dynamischen Anlagestrategie und der Nutzen der Einführung solcher Strategien werden aufgezeigt.
fhnw.initialPositionIn den letzten Jahren hat sich das Gebiet der Vermögensverwaltung stark verändert. Die vergangenen Krisen haben das Verhalten der Kundschaft geprägt und neue Forderung zum Leben erweckt. Dies führte in der Vergangenheit wie in der Gegenwart zu Anpassungen des Vermögensverwaltungs-geschäfts. Die Bachelor Thesis soll Aufschluss geben über das Potential, welches der Trend der dynamischen Vermögensverwaltung aufweist. Das Ziel der Arbeit ist es, eine Entscheidungsgrundlage zu liefern, ob dynamische Anlagestrategien bei einem Schweizer Finanzinstitut eingeführt werden sollen.
fhnw.procedureDie Arbeit stellt zu Beginn die wichtigsten Fakten über das Vermögensverwaltungsgeschäft zusammen. Anschliessend werden die klassischen Anlagestrategien des Finanzinstituts präsentiert. In einem nächsten Teil wird ein Konkurrenzbericht basierend auf den Informationen aus einer Umfrage erstellt. Die Grundlage wird durch Erfahrungsberichte, aus Interviews mit Fachpersonen vervollständigt. Dem Projektteam war es anschliessend möglich eine fundierte SWOT-Analyse durchzuführen. Der letzte Teil der Thesis besteht aus einer Empfehlung und einem Umsetzungsvorschlag.
fhnw.resultsDas Projektteam konnte anhand der Informationen, welche aus Befragungen gewonnen wurden einen Konkurrenzbericht und Erfahrungsberichte ausarbeiten. Diese ermöglichten eine ausführliche Darstellung dynamischer Anlagestrategien. Das Projektteam hat zu deren Beurteilung eine SWOT-Analyse herangezogen. Dabei werden die Vorteile aus Sicht der Bank und der Kundschaft in einer Matrix dargestellt. Abschliessend wurde eine Empfehlung verfasst. Im Umsetzungsvorschlag sind die Veränderungen enthalten, welche bei einer Einführung vorgenommen werden müssen. Zudem beinhaltet er die genaue Ausgestaltung einer dynamischen Anlagestrategie. Die Lösung enthält die definierten Basisstrategien, die jeweiligen Bandbreiten und Anlageklassen, die Referenzwährung, das Gebührenmodell, die Benchmark oder Risikogrenzen, die Performance und diverse andere wichtige Kriterien. Der Konkurrenzbericht belegt den Trend dynamischer Anlagestrategien. Die Bachelor Thesis hat zur Erkenntnis geführt, dynamische Anlagestrategien zur Implementierung zu empfehlen. Das Projektteam ist der Meinung, dass das Finanzinstitut durch die Einführung die Zufriedenheit bestehender Kunden steigern und Neukunden akquirieren kann.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige