Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorBrunner, Thomas
dc.contributor.authorRüegg, Sandro
dc.date.accessioned2021-01-14T14:23:57Z
dc.date.available2021-01-14T14:23:57Z
dc.date.issued2020-09-10
dc.identifier.urihttps://irf.fhnw.ch/handle/11654/32021
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-3638
dc.description.abstractDie vorliegende Bachelorarbeit befasst sich mit der Konzeptionierung eines betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) bei der SZU. Es wird der Frage nachgegangen, wie das BGM der SZU gestaltet sein sollte, damit es zu deren Strategie, Kultur und Werten passt. Mit der Dokumentenanalyse und einem Experteninterview wurde der aktuelle Stand des BGM erhoben und anhand der Kriterien des «Friendly Work Space» bewertet. Dies zeigte schwächen in den Faktoren «BGM und Unternehmenspolitik», «Planung von BGM» und «Gesamtevaluation». Aufgrund der Daten und unter Berücksichtigung der Werte wird der SZU empfohlen das BGM in der Unternehmenspolitik zu verankern, einen Steuerungskreis für das BGM zu bilden und strategische BGM-Ziele zu bestimmen. Weiter sollten operative BGM-Ziele und Ziele von Massnahmen bestimmt und diese soweit möglich mit Messwerten versehen werden. Für die Passung zu den Werten der SZU sollte insbesondre auf die Partizipation der Mitarbeitenden geachtet werden.en_US
dc.language.isode_CHen_US
dc.accessRightsAnonymous*
dc.titleKonzeptionierung eines betrieblichen Gesundheitsmanagement bei der Sihltal Zürich Uetliberg Bahnen_US
dc.type11 - Studentische Arbeit*
dc.audiencePraxisen_US
fhnw.StudentsWorkTypeBacheloren_US
fhnw.publicationStatePublisheden_US
fhnw.ReviewTypeNo peer reviewen_US
fhnw.InventedHereYesen_US
fhnw.PublishedSwitzerlandYesen_US
fhnw.IsStudentsWorkyesen_US
dc.contributor.mentorHättenschwiler, Nicole


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige