Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorBrunner, Thomas
dc.contributor.authorRüegger, Silvain
dc.date.accessioned2021-01-14T14:15:52Z
dc.date.available2021-01-14T14:15:52Z
dc.date.issued2020-09-10
dc.identifier.urihttps://irf.fhnw.ch/handle/11654/32018
dc.identifier.urihttp://dx.doi.org/10.26041/fhnw-3635
dc.description.abstractDer Anstieg von psychischen Störungen am Arbeitsplatz und die damit einhergehende Exklusion von Mitarbeitenden mit einer psychischen Störung aus dem Arbeitsmarkt weisen Handlungsbedarf auf. Führungskräfte haben einen grossen Einfluss auf die Gesundheit der Mitarbeitenden und fühlen sich im Umgang mit Mitarbeitenden mit einer psychischen Störung unsicher. Durch qualitative Interviews wird aufgezeigt, dass Führungskräfte den Umgang mit psychisch erkrankten Mitarbeitenden, aufgrund von häufig schwankenden Verhaltensweisen, als herausfordernd erleben. Probleme stellen die Erkennung der Störungen und die Kommunikation dar. Führungskräfte informieren sich in Betrieben, externen Institutionen und bei betroffenen Mitarbeitenden. Diese Vorgehensweisen sind durch Bauchgefühl und eigene Erfahrungen beeinflusst. Das Internet wird nur für einen ersten Überblick genutzt. Das grösste Bedürfnis ist jenes nach Austausch mit Fachpersonen und anderen Kolleg*innen. In Bezug auf die Compasso-Webseite bestehen Bedürfnisse in der Bereitstellung von kompakten kurzen Informationen und der Vermittlung einer unterstützenden Fachperson.en_US
dc.language.isode_CHen_US
dc.accessRightsAnonymous*
dc.titleInformationsbeschaffung, Unterstützungsbedürfnisse und Herausforderungen von Führungskräften im Umgang mit Mitarbeitenden mit einer psychischen Störungen_US
dc.type11 - Studentische Arbeit*
dc.audiencePraxisen_US
fhnw.StudentsWorkTypeBacheloren_US
fhnw.publicationStatePublisheden_US
fhnw.ReviewTypeNo peer reviewen_US
fhnw.InventedHereYesen_US
fhnw.PublishedSwitzerlandYesen_US
fhnw.IsStudentsWorkyesen_US
dc.contributor.mentorHöchner, Melanie
dc.contributor.partnerCompassoen_US


Dateien zu dieser Ressource

Thumbnail

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige