Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorHafner, Sandra
dc.contributor.editorDiaz-Bone, Rainer
dc.date.accessioned2019-06-12T07:19:16Z
dc.date.available2018
dc.date.available2019-09-18T06:49:09Z
dc.date.issued2018-06-29
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/27704
dc.description.abstractDer Blogbeitrag fasst den neunten Workshop «Sociology of Conventions an der Helmut Schmidt- Universität in Hamburg zusammen und gibt einen kurzen Überblick über die verschiedenen Beiträge der Workshopteilnehmenden. Im Rahmen des Workshopthemas «Pluralities of Conventions» befassten sich die verschiedenen Beiträge mit der «doppelten Komplexität» von (Qualitäts-)konventionen resp. Wertigkeits- und Rechtfertigungsordnungen, den verschiedenen Regimen des Engagements, dem Status von Konventionen mit und ohne semantischen Inhalt (insbesondere im Zeitalter der Digitalisierung), und der möglichen Emergenz einer neuen bio(s)-Konvention. Keynote Speaker war mit Laurent Thévenot einer der Begründer der Wissenschaftsbewegung der ‘Économie des Conventions’ bzw. der Konventionensoziologie.
dc.description.urihttps://conventions.hypotheses.org/1974
dc.language.isoen
dc.relation.ispartofÉconomie des conventions. Carnet du programme de recherche de l'Économie des conventions / The academic blog of the Economics of convention
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectKonventionensoziologie
dc.subjectSoziologie der Konventionen
dc.subject.ddc370 - Erziehung, Schul- und Bildungswesende
dc.title9th Workshop Sociology of Conventions: Pluralities of Conventions
dc.type10 - Elektronische-/ Webpublikation
dc.audienceScience
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeLectoring (ex ante)
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandNo
fhnw.IsStudentsWorkno


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige