Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorSahrai, Diana
dc.contributor.authorBertschi, Isabella
dc.contributor.authorBittlingmayer, Uwe H.
dc.date.accessioned2018-05-11T06:41:35Z
dc.date.available2018-07-19T06:40:21Z
dc.date.issued2018-01
dc.identifier.issn1420-1607
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/26327
dc.description.abstractIn Migrationsgesellschaften sind pädagogische, soziale und Gesundheitsinstitutionen tagtäglich mit Situationen konfrontiert, in denen kulturelle Differenzen zu Irritationen im Alltag führen. Auch wenn migrierte Personen sich die Kultur und Gesetze des Aufnahmelandes aneignen sollten, ist es aus einer menschenrechtlichen Perspektive unumgänglich, dass gleichzeitig kulturelle Differenzen anerkannt werden. Nebst der Auseinandersetzung mit diesem Spannungsfeld werden im Beitrag einige vorläufige Ergebnisse einer ethnografischen Studie vorgestellt, welche die gesundheitsbezogenen Alltagspraktiken von lateinamerikanischen Familien aus einer Differenzperspektive untersucht.
dc.language.isode_CH
dc.relation.ispartofSchweizerische Zeitschrift für Heilpädagogik
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectMigration
dc.subjectAnerkennung
dc.subjectGesundheit
dc.subjectEthnographie
dc.subject.ddc300 - Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologiede
dc.subject.ddc610 - Medizin und Gesundheitde
dc.titleDifferenz und Anerkennung in der Migration. Eine ethnografische Studie zu gesundheitsbezogenen Alltagspraktiken lateinamerikanischer Familien
dc.type01 - Zeitschriftenartikel, Journalartikel oder Magazin
dc.volume24
dc.issue1/2018
dc.audiencePraxis
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeAnonymous ex ante peer review of a complete publication
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandYes
fhnw.pagination32-39
fhnw.IsStudentsWorkno
fhnw.publicationOnlineNein


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige