Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorKünstlerinnenkollektiv marsie
dc.contributor.authorEtter, Simone
dc.contributor.authorGillmann, Jonas
dc.contributor.authorPapst, Marianne
dc.date.accessioned2018-01-27T16:39:54Z
dc.date.available2018-01-27T16:39:54Z
dc.date.issued2016-10-01
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/25942
dc.description.abstractDas Künstlerinnenkollektiv marsie unternimmt einen Spaziergang mitten in der Nacht im städtischen Raum Basels. Mit promenadologischen Interventionen hinterfragen wir gemeinsam, was mit uns und dem Raum passiert, wenn die Dunkelheit die Sicht schluckt, der alltägliche Geräuschemix verstummt, die Menschen und das urbanen Treiben aus dem öffentlichen Raum verschwinden und wie sich unser Verhalten damit neu verhandeln lässt. Zeit: 02 Uhr – 04 Uhr mit anschliessendem  „z`Vieri“
dc.language.isode_CH
dc.relationGrenzgang - Künstlerische Untersuchungen zur Wahrnehmung und Vermittlung von Raum im trinationalen Grenzgebiet
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectSpaziergangswissenschaft
dc.subjectRaumwahrnehmung
dc.subjectStadtraum
dc.subjectGrenze
dc.subjectVermittlung
dc.subjectKünstlerische Forschung
dc.subject.ddc710 - Landschaftsgestaltung, Raumplanungde
dc.subject.ddc700 - Künste, Bildende Kunst allgemeinde
dc.titleIBA Grenzgang Walk. Nachtspaziergang
dc.type06 - Präsentation
dc.spatialRegion Kleinbasel / Grenze
dc.eventIBA 2020: Zwischenpräsentation
dc.audienceOthers
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeNo peer review
fhnw.InventedHereNo
fhnw.PublishedSwitzerlandYes
fhnw.IsStudentsWorkno


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige