Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorWiesner, Esther
dc.contributor.authorIsler, Dieter
dc.contributor.authorKünzli, Sibylle
dc.date.accessioned2017-03-16T12:23:15Z
dc.date.available2017-03-16T12:23:15Z
dc.date.issued2016
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/24600
dc.description.abstractSchulische Formen der Kommunikation wie Interaktionen im Klassenkollektiv, für den Wissenserwerb erforderliche Sprachhandlungen und das Objektivieren von Sprache als Gegenstand sind Kindern je nach ihren familiären Bildungserfahrungen unterschiedlich vertraut. Deshalb sollten im Kindergarten alle Kinder Gelegenheit erhalten, solche schultypischen kommunikativen Formen zu erwerben. Im Projekt ProSpiK wurde deshalb der kommunikative Alltag von acht Kindergartenklassen im Hinblick auf kommunikative Formen, ihre interaktive Herstellung und ihre Bedeutung für die Reproduktion bzw. den Abbau von Bildungsungleichheit sequenziell-rekonstruierend untersucht. In diesem Beitrag werden am Beispiel der Sequenz «Vogelrätsel» verschiedene Befunde am Datenmaterial herausgearbeitet: Es geht um die vorstrukturierende Funktion von Handlungsmustern, Körper-Raum-Konstellationen und Multimodalität, die Bearbeitung der Sprachhandlung «Beschreiben» als abstrakter Unterrichtsgegenstand und um verborgenes Wissen, welches dem gemeinsamen Tun zugrunde liegt. Diese Befunde werden abschliessend unter der Perspektive der drei Forschungsfragen gebündelt und diskutiert.
dc.description.uriwww.leseforum.ch
dc.language.isode_CH
dc.relationProzesse der Sprachförderung im Kindergarten - ProSpiK
dc.relation.ispartofLeseforum Schweiz. Literalität in Forschung und Praxis
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectBildungsprozesse, Unterrichtskommunikation, schulische Form, Kindergarten, Sequenzanalysen
dc.subject.ddc400 - Sprache, Linguistikde
dc.subject.ddc370 - Erziehung, Schul- und Bildungswesende
dc.title«Jaaa ... beschreiben!» Ein Kreisgespräch im Kindergarten als Erwerbskontext schulischer Formen der Kommunikation
dc.type01 - Zeitschriftenartikel, Journalartikel oder Magazin
dc.volume2016
dc.issue1/16
dc.audienceScience
fhnw.publicationStatePublished
fhnw.ReviewTypeLectoring (ex ante)
fhnw.InventedHereYes
fhnw.PublishedSwitzerlandYes
fhnw.pagination1–15
fhnw.IsStudentsWorkno
fhnw.publicationOnlineJa


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige