Zur Kurzanzeige

dc.contributor.authorBiesel, Kay
dc.date.accessioned2016-07-11T20:43:44Z
dc.date.available2016-07-11T20:43:44Z
dc.date.issued2011-09-01T00:00:00Z
dc.identifier.isbn978-3-8376-1892-1
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/20894
dc.description.abstractIn Organisationen der Kinderschutzarbeit können latente Fehler schwere Folgen nach sich ziehen, wenn sie nicht rechtzeitig wahrgenommen werden. Erstmals im deutschsprachigen Raum geht diese Studie deshalb der Frage nach, welche Auswirkungen die im Kinderschutz immer wichtiger werdenden und dem Sicherheitsprimat unterliegenden Fehlerdiskussionen und -konzepte auf die organisationale Praxis der Kinderschutzeinrichtungen haben. Auf Grundlage einer qualitativen Evaluationsstudie zeigt Kay Biesel, wie die Jugendämter der Städte Schwerin und Dormagen mit ihren Fehlern im Kinderschutz umgehen.
dc.description.urihttp://www.transcript-verlag.de/ts1892/ts1892.php
dc.language.isode_CH
dc.publishertranscript
dc.relation.ispartofseriesGesellschaft der Unterschiede
dc.accessRightsAnonymous
dc.subjectKindesschutz
dc.subjectOrganisationskultur
dc.subjectQualitative Evaluationsforschung
dc.subject.ddc360 - Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen
dc.titleWenn Jugendämter scheitern. Zum Umgang mit Fehlern im Kinderschutz.
dc.type02 - Monographie
dc.volume4
dc.spatialBielefeld
dc.audienceSonstige
fhnw.publicationStateVeröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereunbekannt
fhnw.pagination336


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige