Zur Kurzanzeige

dc.contributor.advisorDettwiler, Raymond
dc.contributor.authorPellicioli, Cédéric
dc.contributor.otherSchwimmverein beider Basel|Daniel Hostettler|Basel
dc.date.accessioned2015-11-04T14:32:04Z
dc.date.available2015-11-04T14:32:04Z
dc.date.issued2015
dc.identifier.urihttp://hdl.handle.net/11654/10971
dc.description.abstractSportsponsoring ist heutzutage kaum mehr wegzudenken und nicht nur Unternehmen sehen darin ein kommerzielles Kommunikationsinstrument, sondern auch viele Vereine setzen auf das Sponsoring als zusätzliche Finanzierungsquelle.
dc.language.isode_CH
dc.subjectSponsoring
dc.subjectSportsponsoring
dc.subjectSportverein
dc.subjectVereinssponsoring
dc.subjectSponsoringkonzept
dc.subject.ddc330 - Wirtschaft
dc.subject.ddc659 - Werbung & Public Releations (PR)
dc.titleSponsoringkonzept für den Schwimmverein beider Basel
dc.type11 - Studentische Arbeit
dc.spatialBasel
dc.audienceSonstige
fhnw.StudentsWorkTypeBachelor
fhnw.publicationStateUnveröffentlicht
fhnw.ReviewTypeKein Peer Review
fhnw.InventedHereYes
fhnw.ConfidentLevelAnonymous
fhnw.leadSportsponsoring ist heutzutage kaum mehr wegzudenken und nicht nur Unternehmen sehen darin ein kommerzielles Kommunikationsinstrument, sondern auch viele Vereine setzen auf das Sponsoring als zusätzliche Finanzierungsquelle.
fhnw.initialPositionAls grösster Wassersportverein der Nordwestschweiz stehen dem Schwimmverein beider Basel hohe finanzielle Aufwände gegenüber, um eine funktionierende Infrastruktur für die vier Sparten Schwimmen, Triathlon, Synchronschwimmen und Wasserball zu erhalten und auszubauen. Die aktuelle Sponsoringsituation des Vereins sieht jedoch sehr bescheiden aus. Die Erstellung eines professionellen, schriftlich fixierten Sponsoringkonzepts sowie die Überarbeitung der bestehenden Sponsoringmappe ist daher dringend nötig.
fhnw.procedureAuf der Grundlage einer umfassenden Literaturrecherche konnte als erstes der Begriff Sponsoring ausführlich definiert werden. Anschliessend konnten mit Hilfe einer sehr umfangreichen Analyse der Ausgangslage, die zwei Experteninterviews sowie eine Umfrage beinhaltet, gezielte Massnahmen zur Erstellung eines Sponsoringkonzepts vorgestellt werden.
fhnw.resultsDas Ergebnis dieser Arbeit ist ein professionelles und umfassendes Sponsoringkonzept, das dem Verein und vor allem auch dem Sponsoringverantwortlichen als praktische Anleitung helfen soll, neue Sponsoren zu akquirieren und eine reibungslose Zusammenarbeit mit ihnen zu gewährleisten. Ein Bestandteil des Sponsoringkonzepts besteht aus der überarbeiteten Sponsoringmappe, welche von dreizehn Seiten auf drei Seiten gekürzt wurde. Ansonsten wird besonderer Wert auf die richtige Wahl des Sponsoringpartners, auf ein professionelles Auftreten, auf eine ausgezeichnete Kontaktpflege, auf eine reibungslose Umsetzung der Gegenleistung und auf eine wirkungsvolle Erfolgskontrolle gelegt.
fhnw.IsStudentsWorkYes


Dateien zu dieser Ressource

DateienGrösseFormatAnzeige

Zu diesem Eintrag gibt es keine Dateien.

Der Eintrag erscheint in:

Zur Kurzanzeige